Zahnklinik und Zahnarztpraxen Unna - Dr. Schumacher · Dr. Becker & Kollegen
Zentrale Rufnummer: (02303) 96 1000

Zentrale Nummer:

(02303) 96 1000

Wünschen Sie einen
Rückruf durch uns?
Dann klicken Sie hier.

Wurzelkanalbehandlung

Eine Wurzelbehandlung wird im Regelfall bei zwei verschiedenen Ausgangssituationen durchgeführt:

Der Zahn ist noch am Leben und der Nerv ist unheilbar geschädigt. Nach einer Betäubung wird der Zahn mit einem Spanngummi (Kofferdam) gegenüber den Keimen der Mundhöhle isoliert, damit das Zahnmark steril (keimfrei) behandelt werden kann. Die Pulpa wird entfernt und das System der Wurzelkanäle gereinigt (aufbereitet) und anschließend verschlossen.

Der Zahn ist bereits tot und Keime sind eingedrungen: Auch hier wird der Zahn mit einem Spanngummi isoliert, da auch hier das Ziel der Behandlung in der Entfernung der Keime aus dem Zahninneren besteht. Nach der Eröffnung des Zahnes wird das System der Wurzelkanäle gereinigt und gefüllt.


 

Vorteile für unsere Patienten:

  • Entfernung von Bakterien, entzündeter oder abgestorbener Pulpa aus der Pulpahöhle und den Kanälen
  • Ausfüllen der Wurzelkanäle mit einem gewebefreundlichen Material
  • Verhinderung des Übertritts von Bakterien in den Kieferknochen
  • Ausheilung von bereits bestehenden Entzündungen an der Wurzelspitze





Zurück zur vorherigen Seite



Profitieren Sie von unserem Praxis- und Klinikverbund in Unna und Umgebung: Bergkamen, Bönen, Dortmund, Holwickede, Kamen, Lünen, Schwerte und Werl